Lädt...

Oberärztin / Oberarzt (m/w/d)

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Oberärztin / Oberarzt (m/w/d)

für die LVR-Klinik Köln, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie II.

Stelleninformationen

Standort: LVR-Klinik Köln in Köln-Merheim

Befristung: unbefristet

Arbeitszeit: Teilzeit oder Vollzeit

Vergütung: EG III TV Ärzte/VKA

Ihre Aufgaben

  • Oberärztliche Leitung von zwei Bereichen (Stationen und/oder Tageskliniken)
  • Anleitung und Supervision der ärztlich-therapeutischen Mitarbeitenden im multiprofessionellen Team
  • Beteiligung am Vertretungsplan der Oberärztinnen und Oberärzte der Abteilung
  • Beteiligung am abteilungsübergreifenden Hintergrunddienst (Rufbereitschaft) für die Gesamtklinik
  • Mitwirkung bei der Durchführung/Organisation klinikinterner Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen

Ihr Profil

Vorrausetzung für die Besetzung

  • Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie oder vergleichbare Anerkennung

Wünschenswert sind

  • Breitgefächerte psychiatrisch-psychotherapeutische Erfahrung und hohe fachliche Kompetenz
  • Erfahrungen/Qualifikationen in benachbarten Fachdisziplinen
  • Interesse an konzeptionellen Fragen und Mitwirkung an der Weiterentwicklung des bestehenden Abteilungsangebotes
  • Hohe soziale und organisatorische sowie Führungskompetenz, sicheres und souveränes Auftreten
  • Soziale Kompetenz, Initiative, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kollegialität und Teamgeist
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Personalführung und Qualitätsmanagement
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit unter den Bedingungen eines Versorgungskrankenhauses

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortliche, abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team einer modern geführten Fachklinik für Psychiatrie und Psychosomatik
  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre und Zusammenarbeit
  • Nebeneinnahmen aus der Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst sowie Gutachtenerstellung
  • Moderne und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • Attraktive Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • LVR-FlexTime zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit (bspw. Sabbatical)
  • Sehr gute interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten mit Unterstützung durch die Klinik
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Zwei betriebsnahe Kitas am Standort Köln-Merheim
  • Freien Eintritt in die 20 LVR-Museen: bspw. Archäologischer Park Xanten, Landesmuseum Bonn, Max Ernst Museum in Brühl, Freilichtmuseen Kommern und Lindlar
  • Corporate Benefits – Sonderkonditionen bei mehr als 450 Anbietern

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Hier online bewerben!

bis zum 31.10.2021

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung in deutscher Sprache mit Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über den Ausbildungs-/ Studienabschluss und Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen (nicht älter als ein Jahr) bevorzugt per E-Mail (Anlagen bitte in einem pdf-Dokument zusammenfassen, max. 4 MB) mit Angabe des Stellenfundortes an:

Bewerbungen-klinik-koeln@lvr.de

Nur bei Stellen mit gefordertem (wissenschaftlichen) Hochschulstudium: Falls Sie Ihren Studienabschluss im Ausland erlangt haben, fügen Sie bitte auch eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite www.kmk.org/zab.


Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Mit insgesamt mehr als 5.900 stationären und tagesklinischen Behandlungs- und Betreuungsplätzen ist der LVR-Klinikverbund einer der größten Anbieter von Versorgungsleistungen für psychisch kranke Menschen in Deutschland. In unserem gemeindenah und bedürfnisorientiert ausgerichteten Klinikverbund werden jährlich etwa 60.000 Patientinnen und Patienten behandelt.

Die LVR-Klinik Köln ist ein modernes Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie. Sie gliedert sich in zwei Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie, eine Abteilung für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie, eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen, zwei Abteilungen für Forensische Psychiatrie sowie eine Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotraumatologie.

Der Versorgungsauftrag umfasst ca. 600.000 Kölner Bürgerinnen und Bürger. Neben dem Hauptstandort in Köln-Merheim bestehen Dependancen mit tagesklinischen und ambulanten Angeboten in drei weiteren Stadtteilen rechts- und linksrheinisch. Es besteht eine enge Kooperation mit dem LVR-Institut für Versorgungsforschung, das räumlich in der LVR-Klinik Köln untergebracht ist.

Die Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie II umfasst sechs Stationen (davon zwei halboffene Akut- und Aufnahmestationen), zwei Tageskliniken und einen großen Ambulanzbereich. Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit affektiven Störungen und mit Psychosen ohne oder mit begleitender Suchtproblematik (Komorbidität).

Mehr Informationen über die LVR-Klinik Köln sowie über den LVR finden Sie unter www.rk-koeln.lvr.de bzw. www.lvr.de.


  • LVR-Klinik Köln
  • Prof. Dr. Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank
    Ärztliche Direktorin, Chefärztin
  • Wilhelm-Griesinger-Straße 23
    51109 Köln
  • 0221 8993 629
  • Homepage
Arbeitgeberprofil

Sie haben noch Fragen?

so erreichen Sie Ihre "zukünftigen" Arbeitgeber