Lädt...

Pflegefachexpertin / Pflegefachexperte B.A.(m/w/d)

23 November 2020

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Mönchengladbach eine/einen

Pflegefachexpertinnen/Pflegefachexperten B.A. (m/w/d)

Stelleninformationen

Standort: Mönchengladbach/Rheydt

Befristung: unbefristet

Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit

Vergütung: Entgelt entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe P9 bzw. Entgeltgruppe 9b möglich

Ihre Aufgaben

  • Verstärkung des Stationsteams und Patientenversorgung im Stationsalltag
  • Durchführung und Weiterentwicklung einer evidenzbasierten Pflege sowie patientenorientierter Pflegepraxis in enger Zusammenarbeit mit der Stationsleitung
  • Pflegerische Fallverantwortung in Kooperation mit den behandlungsleitenden Ärzten
  • Initiierung bzw. Implementierung und Verstetigung von neuen Fachthemen und –standards durch Schulungen der Mitarbeitenden auf der Station und Einarbeitung neuer Mitarbeitenden
  • Beratung zu komplexen Fragestellungen als Serviceleistung für das Team, mit den entsprechenden wissenschaftlichen Herangehensweisen im Sinne des Theorie-Praxistransfers, sowie daraus resultierende Beratung, Anleitung und Einbindung von Kolleg*innen
  • Patienten- und Angehörigenberatung
  • Ggf. Durchführung von stationsinternen und stationsübergreifenden Gruppenangeboten

Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung im Arbeitnehmerverhältnis:

  • Staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpflegerin/Krankenpfleger mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Studium Bachelor of Arts oder Bachelor of Science / psychische Gesundheit oder Pflegewissenschaften oder ein vergleichbares Studium mit pflegerischem Schwerpunkt

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen im psychiatrischen Arbeitsfeld
  • Engagierte Persönlichkeit mit Motivationsfähigkeit und Offenheit gegenüber Neuem
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und Spaß an der Arbeit im multiprofessionellen Team

Wir bieten Ihnen

  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Angenehmes und wertschätzendes Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer nach den Prinzipien der gemeindenahen Psychiatrie arbeitenden Klinik
  • Festgelegte Zeiträume zur Bearbeitung pflegewissenschaftlicher Fragestellungen
  • Die Teilnahme an externen und innerbetrieblichen Fortbildungen, sowie an Supervisionen und Selbsterfahrung
  • Kostenlose Maßnahmen zur Gesundheitsförderung (BGF-Programm)
  • Eine moderne Klinik im Zentrum der Stadt mit guten Verkehrsanbindungen
  • Zeitwertkonto (Flex-Time)

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte beachten Sie, dass das Einreichen einer aktuellen dienstlichen Beurteilung bzw. eines Arbeitszeugnisses (jeweils nicht älter als ein Jahr) verpflichtend ist.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail (max. 3 MB) an tanja.hener@lvr.de.

Bewerbungen in Papierform richten Sie bitte an die Pflegedirektion der LVR-Klinik Mönchengladbach, Heinrich-Pesch-Straße 39-41, 41239 Mönchengladbach.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung in deutscher Sprache Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über den Ausbildungs-/ Studienabschluss und Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei. Nur bei Stellen mit gefordertem (wissenschaftlichen) Hochschulstudium: Falls Sie Ihren Studienabschluss im Ausland erlangt haben, fügen Sie bitte auch eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite www.kmk.org/zab.


Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Mit insgesamt über 5.900 stationären und tagesklinischen Behandlungs- und Betreuungsplätzen ist der LVR-Klinikverbund einer der größten Anbieter von Versorgungsleistungen für psychisch kranke Menschen in Deutschland. In unserem gemeindenah und bedürfnisorientiert ausgerichteten Klinikverbund werden jährlich etwa 60.000 Patientinnen und Patienten behandelt.

Die LVR-Klinik Mönchengladbach ist eine Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 236 Betten in den Bereichen Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie, Suchtkrankheiten, Gerontopsychiatrie und einem Wohnverbund. Die LVR-Klinik übernimmt die psychiatrische Pflichtversorgung der Stadt Mönchengladbach. Sie beschäftigt rund 320 Mitarbeiter*innen und gehört zum LVR-Klinikverbund.

Unsere Klinik ist Mitglied im Gemeindepsychiatrischen Verbund Mönchengladbach. In unserer Grundhaltung orientieren wir uns an den Interessen und Bedürfnissen unserer Patienten und nehmen ihre sozialen Bezüge als Bedingungsfaktoren für Gesundheit und Erkrankung wahr. Wir stärken die persönlichen Ressourcen unserer Patienten und die Ressourcen in unserer Stadt, um Genesung und Inklusion zu fördern und Entwicklungswege aufzuzeigen. Für uns ist Freude an der Arbeit mit psychisch kranken Menschen, gegenseitige Wertschätzung, Kollegialität, Teamgeist und Humor besonders wichtig.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Mönchengladbach und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.klinik-moenchengladbach.lvr.de und unter www.lvr.de.


  • LVR-Klinik Mönchengladbach
  • Jochen Möller
    Pflegedirektor
  • Heinrich-Pesch-Str. 39-41
    41239 Mönchengladbach
  • 02166 618 2100
  • Jochen.Möller@lvr.de
  • Homepage
Arbeitgeberprofil
Jetzt Bewerben

Sie haben noch Fragen?

so erreichen Sie Ihre "zukünftigen" Arbeitgeber